Entgegen anderslautender Meldungen, muss die B466 bei Weißenstein auch über den 01. Oktober hinaus für den Durchgangsverkehr gesperrt bleiben. Hintergrund ist die Verlegung von Gas- und Glasfaserleitungen sowie einer neuen Hauptwasserleitung mit Hausanschlüssen in der Hauptstraße (B466) in Weißenstein, zwischen Degenfelder Straße und Schlossweg. Die Arbeiten wurden parallel zur Maßnahme an der Weißensteiner Steige begonnen, dauern aber voraussichtlich bis Ende Oktober an. Die Umleitung erfolgt weiterhin in beide Richtungen über die L 1221 über Steinenkirch nach Geislingen auf die B 10/B 466 nach Weißenstein.

Zur Gewährleistung der Verkehrssicherheit und des Arbeitsschutzes ist kein Bau unter laufendem Verkehr möglich. Um die Belastungen einer Sperrung so kurz wie möglich zu halten, hat man sich dazu entschieden, den Bau im Rahmen der Felsberäumung in Angriff zu nehmen. Zum Bau der neuen Wasserleitung gibt es keine Alternative, da auf dem besagten Abschnitt innerhalb eines halben Jahres mehrere Rohrbrüche entstanden sind. Durch die Parallelverlegung von Gas- und Glasfaserleitungen können zudem Synergieeffekte genutzt werden. Weitere Vollsperrungen in den kommenden Jahren können dadurch vermieden bzw. begrenzt werden. Die Stadt Lauterstein bittet alle Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die unvermeidbaren Beeinträchtigungen während der Bauzeit.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.